Deine eigene Zeit

Das Leben ist keine Hetzjagd und dennoch lassen sich einige von uns von Arbeit, Druck und Stress aus der Ruhe bringen.
Überlege dir heute gut, wer oder was deine Zeit und Kraft wert ist.
Passiert tatsächlich etwas Schlimmes oder geht die Welt unter, wenn du dich um einige Minuten verspätest, weil du im Stau stehst oder lieber 5 Minuten eine geliebte Person im Arm gehalten hast?
Ist es verwerflich, dass du dich der schlechten Laune anderer entziehst oder das Telefon klingeln lässt, wenn du gerade mit etwas anderem beschäftigt bist?

Stress machen wir uns selbst – indem wir uns die Prioritäten und Dringlichkeiten anderer zu sehr zu Herzen nehmen.
Wähle deine eigene Zeit. Es ist dein Leben… und: Die Welt liebt dich!

Was sagst Du?