Fritten, Luftpumpen und andere „logische“ Wörter

Ich liebe solche Ausdrücke, um Charaktere zu beschreiben und freue mich immer, wenn neue Begriffe hinzukommen.
Ich frage mich nur manchmal, wie Menschen eigentlich auf solche Ausdrücke kommen?!?!
Hier eine kleine Auswahl meiner Lieblingsworte und was ich damit gedanklich in Verbindung bringe.

Hohlbrot/ Dummbrot/ Dummsubb (dumme Suppe)

Diese Begriffe sollen eine total unterbelichtete (das ist auch schon so ein Wort – mist) also eine unterdurchschnittlich intelligente Person beschreiben. Aber warum ist Brot dumm? Hohles Brot, also ausgehöhltes Brot, kann ich mir ja noch vorstellen … das hat keinen Nährwert und ist damit überflüssig. Ebenso wie eben der ein oder andere Kommunikationsbeitrag eines Menschen den man als Hohlbrot bezeichnet.

Vollpfosten

Ein Vollpfosten ist in meiner Definition so etwas wie ein Holzkopf. Starr in der Denke auch wenn es völlig unlogisch ist. Uneinsichtig bis zum geht-nicht-mehr und dabei auch noch voll danebenliegend. An dieser Person kann man sich die Zähne intellektuell ausbeißen ohne deren Meinung auch nur ins Wanken zu bekommen. Vollpfosten lässt man am besten einfach „links liegen“ oder stehen.

Fritte

Kennst du das, wenn Fritten labberig und kalt sind? Das stelle ich mir vor, wenn jemand einen Menschen eine Fritte nennt. Labberig, unappetitlich, ebenfalls völlig sinnentfremdet und eigentlich nur noch für den Müll zu gebrauchen.

Luftpumpe

Diese Menschen blasen einfach Luft in die Atmosphäre, fassen keinen klaren Gedanken und sind meist auch keine eigenständigen Denker. In ihren Hirnwindungen herrscht Durchzug. Luft wird angesaugt und abgegeben … ungefiltert und unreflektiert.

Du (voll)Horst – Du Otto

Keine Ahnung warum es Namen gibt, die einfach als Beschimpfungen genutzt werden. Bei einem „vollen“ (betrunkenen) Horst könnte ich das ja noch verstehen, aber warum „Du Otto“ oder einfach nur „du Horst“ ganz klar als negativ verstanden werden, ist mir ein Rätsel … ich weiß gar nicht, ob es ein weiblichen Pendant dazu gibt … schätzungsweise wäre das aber „Du SCHANTALLE“ oder „Du Tschakkeline“ oder?
Hier genauer und weitere unsinnige Erklärungen,  wenn es jemanden interessiert.

Warmduscher

Warmduscher haben im Gegensatz zu den vorher genannten Ausdrücken meist kein intellektuelles Problem. Ein Warmduscher ist jemand, der nicht wirklich hart im nehme ist. Eine kalte Dusche würde diesen Menschen wahrscheinlich schon aus dem Konzept bringen und unlebensfähig machen. Dieser Schlag Menschen kann einfach keinerlei kritische Situationen bewältigen, geschweige denn mit Problemen umgehen. Diese Menschen packt man am besten in Watte …
Beschreibende (unlogische) Ausdrücke:
Aber es gibt nicht nur wunderbar harmlos klingende Schimpfworte, sondern auch viele beschreibende Ausdrücke, unter denen ich mir zwar etwas vorstellen kann, die mich aber doch ab und an verwundern, was ihre Herkunft angeht.

saukalt(ich friere, wie Sau)

Säue frieren nicht besonders stark, aber irgendwie hat es sich nun mal eingebürgert „Sau“ als eine Steigerung wie „Sehr“ zu verwenden. („sau gut“, „sau stark“, „sau geil“, „sau dreckig“, „sau dunkel“, „sau heiß“) Eines der Worte das Menschen wohl vergebens im Duden suchen werden, um hinter die Bedeutung zu steigen. Im Netz wird die Vermutung angestellt dass die erste Steigerung mit dem Wort „Sau“ im Zusammenhang mit „dreckig“ entstanden ist … also so dreckig zu sein wie eine Sau, die sich gerade im Schlamm gewälzt hat – das macht ja bildlich und logisch irgendwie noch Sinn.

Logische Jugendsprache?! Aufgepasst!

Aber vielleicht ist so etwas wie „sau kalt“ auch total logisch entstanden, in einer Zeit in der einfach allen klar war, woher es kommt. Was würdest du z.B. unter „guttenbergen“ verstehen? Jugendliche sind sich da scheinbar einig, das ist das neue Wort für „abschreiben“!!! Ebenso logisch ist das Karussellfleisch für das Dönerfleisch, wie ich finde!
Das wäre ja noch abzuleiten, aber einen Kindersitz als „Zwergenadapter“ zu bezeichnen, fällt mir persönlich da schon schwerer, auch wenn ich mein Bild, das ich dazu im Kopf kreiere, zum Schreien komisch finde.

Welche Worte kennst du oder welche begeistern dich? Her mit deinen Wörtern, ich will was zu Lachen haben. Gerne auch mit Erklärung oder Erklärungsversuch, wie es zu dem Wort kam und was es bedeutet!

Was sagst Du?