Immerwieder nie

Immer und nie – können zu blöden Gegnern des Lebens(genusses) werden.

Nie ist die Zeit richtig, immer ist etwas anderes wichtig und zu den Dingen, die Spaß machen und die man eigentlich gerne täte, bleibt am Ende kein Platz.

Da läuft was falsch!

Die Welt liebt dich und das IMMER und nie und nimmer würde sie wollen, dass du DICH für SPÄTER „aufsparst“.
Tue heute was dir Freude bereitet – damit ist nicht einmal dieses große ETWAS gemeint, dass dir immer und immer Spaß machen muss und deinen Lebenssinn definiert! Sondern einfach nur etwas, was dein Leben heute einfach schöner macht.
Das kann morgen schon wieder ganz was anderes sein und muss auch nicht alles auf einmal und den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Du musst dafür weder deine Famile verlassen noch deinen Job kündigen, du sollst nur einen kleinen Schritt richtig „IMMER etwas mehr von dem, was ich will“ gehen … Schluss mit dem „Immerwieder-Nie“

Was sagst Du?