Neu hier?

Erlebe Deine Welt! Mit dem Ziel: Einfach – Sein!

Dieser Blog ist für Dich, wenn …

  • wenn du dich manchmal „leblos“ in deinem Leben fühlst und mehr Lebendigkeit spüren möchtest.
  • wenn du glaubst, ALLE ticken ganz anders als du – irgendwie bist du wie ein Alien auf dieser Welt?!
  • wenn du es bunt magst und eine positive Grundhaltung dem Leben gegenüber hast oder diese gerne hättest.
  • wenn du gerne nachdenkst – einfach so.
  • wenn du es satt hast, dass alles irgendwie tiefSINNig, zweckerfüllt, erfolgsbasiert und bedeutungsvoll sein muss und du manchmal gerne einfach so in den Tag leben willst, mit Freude und Spaß – auch einfach nur so – um des Lebens willen.
  • wenn du schon mal in einem Kaufhaus getanzt hast (ein herzliches Hallo genau an DICH!)
  • wenn du dich manchmal vermisst, dich gerne besser kennenlernen würdest oder wieder gerne mehr Kontakt zu dir hättest
  • wenn du die Abenteuer des Alltags herausfordern willst, um dein Lebensmuseum bis zum Rand zu füllen mit schönen Bildern, Momenten, vielen lustigen Fehlern, Lernerfahrungen und Geschichten die bewegen.

Lebensmuseum

Da ich immer mal wieder auf dieses „Lebensmuseum“ verweise, macht es Sinn dir hier kurz zu erklären, was ich damit meine.
John Strelecky beschreibt in seinem Buch „The Big Five for Life“ dieses Museum des Lebens.

Kurz gesagt ist das Lebensmuseum dein Lebens zerlegt in Ausstellungsstücke in einem Museum.
Stell dir vor, die Momente deines Lebens würdeneine Ausstellung in einem Museum ergeben, durch das du am Ende läufst.
Würdest du dort gerne umherlaufen, dich umschauen und Zeit verbringen?
Was gäbe es dort wohl zu sehen? Die Kunstwerke deiner gelebten Träume? Oder tausende sich gleichende Bilder, mit tristen Büromöbeln, einer Stechuhr und DU mitten drin: abgehetzt, genervt und „leblos“?

Mir hat dieses Bild dabei geholfen Momente zu sammeln und möglichst jede Situation „ausstellungswürdig“ zu machen – diese Vorstellung ändert unglaublich viel, denn wer stellt gerne nur Streitereien und Gemotze aus? (Ich hab aber auch eine suuuuuuuuuuuuper MotzAbteilung in meinem Museum, also nicht falsch verstehen!!!!)

Wie alles begann?

Wie alles begann:
Erlebe die Welt scheint mein Lebensprojekt zu sein (vielleicht auch mal Lebenswerk, wer weiß?!). Diese Seite begleitet mich schon eine ganze Weile und hat einige Veränderungen durchlebt. Ich glaube auch nicht, dass DAHIER jetzt die finale Version ist, aber genau das drück die Seele dieser Seite aus: VERÄNDERUNG und die Akzeptanz selbiger.

Ursprünglich entstand ErlebeDieWelt als (m)eine „Abschlussarbeit“ … keine Ahnung ob ich sonst 2009 völlig ohne Idee, Plan und Ziel eine Website erstellt hätte. Wahrscheinlich nicht.
Da ich zu dieser Zeit viel reiste und den Website schon mal hatte, konnte der Platz im Anschluss ebenso gut „sinnvoll“ genutzt werden. Meinen Liebsten zu Hause erhielten so meine Reisebericht und Tipps rund um das Reisen.

Als ich mich selbständig machte, wurde das tatsächliche Reisen weniger und der Fokus von ErlebeDieWelt ging hin zum „Alltagsreisen“ – denn nicht immer muss man das Land verlassen, um die Welt zu erleben und sich auf „Reisen“ zu begeben.
Meine Zielgruppe damals war ICH. Mir war relativ egal, ob jemand las was ich schrieb, aber mir half diese Seite dabei nicht verrückt zu werden. (Schreibtherapie ist unheimlich heilsam, stellte ich für mich fest ;))

Manche Dinge verändern sich einfach für mich, wenn ich sie schreibe und genau dafür gibt es diese Seite. Für dich kann es eine Stelle sein an der du feststellen kannst: DU BIST NICHT ALLEINE … mir bringt das immer unglaublich viel, das zu erfahren, denn wenn man eh schon wirr mit sich ist, ist es schön zu wissen, dass es andere auch so geht 😉 Gemeinsam verrückt … in diesem Sinne – Lass uns verrückt sein, lass uns reisen … and den Ort, der oftmals am weitesten von uns weg ist – WIR SELBST 🙂

Was ist für Dich drin?

Ich hab sicher nicht alle Antworten (weit entfernt!) aber ich frage unheimlich viel und viele unterschiedliche Menschen und vielleicht ist eine Antwort, Idee oder ein Impuls, den du hier lesen wirst, hilfreich für dich, dann ist das momentane Ziel dieser Seite mehr als erreicht.

Ich freue mich über jeden, der sich dadurch angesprochen fühlt (Bruder und Schwester im Geiste, ich Grüße dich!)

Ich hoffe, dass diese Seite vielen Menschen Spaß bereiten wird, Trost sein kann, Freude weckt, Hoffnung gibt, inspiriert oder einfach nur die Zeit vertreibt mit positiven Gedanken. Vielleicht erlebst du deine eigene Welt dadurch ja etwas intensiver, schöner, bunter, lebendiger – dann hätte ich wirklich was geschafft.

Das kann also für dich „drin“ sein 🙂

Ich freue mich dich kennen zu lernen … wenn du erlaubst – also schreib mir gerne, kommentiere … was auch immer 🙂

Die Welt liebt dich – sei du einfach du – sei du einfach DA!