Richtig drucken oder korrigieren – du hast die Wahl

Stell dir vor, dass dein Leben heute das Ergebnis deiner Handlungen, Wünsche, Ziele, Träume, Aktionen und Gedanken deiner Vergangenheit ist.
Das wäre ungefähr so, als ob du einen Text in ein Schreibprogramm tippst und dann ausdruckst.

Viele Menschen versuchen jedoch am Ausdruck Dinge zu verändern, wenn ihnen das Ergebnis nicht passt.
Sie nehmen einen Korrekturstift, korrigieren alles Fehlerhafte im Ergebnis und drucken die Seite dann noch einmal aus ….

Wenn du andere Ergebnisse haben möchtest, hast du die Wahl etwas anderes tun, denken, anvisieren, anders handeln. Oder du machst einfach weiter und musst dann eben jeden Ausdruck neu nacharbeiten. Your choice …

Was sagst Du?