Steh‘ zu deinen Träumen

Manchmal ist es besonders schwer ehrlich zu sich selbst zu sein, vor allem wenn es um das Eingestehen der eigenen Träume geht.
Darf ich das wollen?
Werde ich es jemals erreichen?
Alles nur Spinnereien?

Die Antworten auf diese Fragen und schon die Fragen selbst sind völlig irrelevant. … dafür sind es erstmal Träume. Du solltest sie jedoch annehmen,
hinhören und bemerken, ob du sie vielleicht umsetzen kannst.

Steh‘ zu deinen Träumen! Du musst sie ja niemandem erzählen, aber sprich sie für dich heute mal laut aus oder schreibe sie auf einen Zettel – manchmal passieren dabei schon großartige Dinge.Viel Spaß!

Die Welt liebt dich.

Was sagst Du?