Wir sind Helden

Ich habe die Antwort von „Wir sind Helden“ auf die Anfrage der Bildzeitung eben mehrfach gelesen, weil ich es einfach nicht glauben kann, dass jemand öffentlich so klare Worte findet! GRANDIOS!

Ich persönlich fand das sehr motivierend, inspirierend und mutig. „Wir sind Helden“ haben ihrem Bandnamen, in meinen Augen, alle Ehre gemacht und sind mit dieser klaren Ansage und offenen Aussprache Ihrer Meinung in meine persönliche Heldenarena eingezogen!!!!

Ich weiß, ich weiß, man sollte keine Kampfansagen machen, sich nicht aufregen, ruhig bleiben etc. BULLSHIT… Eine Meinung haben, diese klar und ohne „wie vermarkte ich das am besten“-Gedanken auszudrücken, ist selten geworden (eben aus Angst man würde hier und da Anecken, Streit provozieren, jemanden verletzten – und warum das alles?  Für eine bekloppte Zeitung, die man vielleicht nicht einmal liest!)

Sachverhalte und Meinungen möglichst schwammig auszudrücken, machen wir alle immer häufiger heutzutage (vor allem mit wachsenden Position in Unternehmen und Politik) Harmonie ist „IN“ – stimme ich ja auch grundsätzlich zu, aber manchmal … ihr wisst schon… muss man, wie Ulrich Wickert es schon sagte, Gauner einfach Gauner nennen!

Gauner muss man Gauner nennen: Von der Sehnsucht nach verlässlichen Werten!!!

 

Genau diese WERTE scheinen hier und da abhanden gekommen … DANKE AN „WIR SIND HELDEN“ an dieser Stelle!

Falls du „Ich glaube es hackt“ noch nicht gelesen hast, solltest du das in JEDEM FALL nachholen!!!  hier

Was sagst Du?