Zwischenmiete

Zwischenmieter (ab einer Übernachtung)

Dieser Unterkunftsmöglichkeit ähnelt dem Anmieten einer Ferienwohnung. Unterschied? Diese Wohnung wird normalerweise vom Vermietenden bewohnt.
Während Ferienwohnungen alleine dem Zweck dienen von Fremden angemietet und bewohnt zu werden sind diese Wohnungen meist als „Zubrot“ zur Miete gedacht oder ermöglichen dem Vermietenden seine Wohnung zu halten während diese(r) auf Reisen ist oder oder oder.
Gerdae in Städten wie New York, wo die Mieten häufig etwas üppiger ausfallen haben sich junge Menschen diese Form des Vermietens zu Nutze gemacht.

Angebote findest du u. A. hier: Friendly Rentals, Wimdu und AirBnb.

Wimdu

Bei Wimdu wist du in einer WG, in einer Wohnung einer Person untergebracht die jedoch zu der Zeit ggf. auch zu Hause ist. Mietest du die ganze Wohnung, dann natürlich nicht.

AirBnb

AirBnB ist eher auf letzteres ausgelegt, dass du das zu Hause einer anderen Person für dich hast.
Angebote gibt es ab einer Übernachtung bis zu einem Monat – sicherlich ist aber auch ein längerer Zeitraum möglich, die Frage ist nur, ob es sich dann nicht lohnt gleich selbst etwas zu mieten. Entscheide selbst. Es lohnt sich jedoch diese Angebot anzuschauen. Es sind wirklich viele schöne Wohngelegenheiten dabei. Oft sehr zentral und wesentlich günstiger als Hotels und „privater“ als Jugendherbergen.

Was sagst Du?