Oktober 8

Die Elefantenmücke

Die Elefantenmücke

Aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, dazu haben einige Menschen ein echtes Talent – ich auch.
Probleme werden riesig und schwerwiegend! Sie bleiben bleiernd und stur an Ort und Stelle, statt federleicht und blitzschnell, wie eine Mücke eben, wieder aus dem Leben zu verschwinden. MIST!

Doch im Grunde sind sie, bei genauerer Betrachtung, eigentlich ganz lustig, diese Probleme. Zumindest mit dem richtigen Bild dazu im Kopf.
Stell sie dir einfach als Elefantenmücken vor.
Wie würde das aussehen, wenn so ein großes graues Ding durch deine Küche fliegen würde? Auf dem frischgebackenen Kuchen landet und sich schon aus der Ferne mit einem lauten „töröööööööö“ ankündigt, während es sich durch die Türe quetscht?!
Nimm heute mal die Fliegenklatsche und tätschle deinen Elefanten auf Flogröße zurück.
Zur Not hängst du einfach ein paar Klebefallen auf – da bleibt nur unnützes Hängen 🙂

Die Welt liebt dich – sieh es mit Humor!

Elefantenmücke gemalt von Silja 😉 – Danke!

Lass andere miterleben ... teile den Artikel, wenn er dir gefällt.


Wer hier schreibt?

Dieser Blog ist mein kleiner öffentlicher Raum in dem ich Ideen, Gedanken und mein Erleben teile - in der Hoffnung dass Dir die Zeilen Mut machen, wenn du Ihn brauchst, Ideen liefern, wenn du selbst keine mehr hast und um Dir zu sagen: Du bist nicht alleine! 

Katharina

Traumareaktion Unabhängigkeit

Artikel lesen

Haare wachsen – warum diese Tatsache wichtiger ist als du glaubst!

Artikel lesen

Tagge dein Leben – wie (Lebens-) Etiketten uns helfen

Artikel lesen

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Lust auf eine Brieffreundschaft?

Erhalte jeden Sonntag einen Gedanken zur Woche, den ich mit Dir teile und berichte mir von deinem Welterleben. 

>