Ich hatte Anfangs gar nicht daran gedacht eine „Über mich“ Seite zu kreieren, da der ganze Inhalt hier ja irgendwie von mir handelt, bis eine Freundin sagte: „die Leute wissen ja gar nicht, welchem Gesicht sie diese Website zuordnen sollen.“ „Ich hätte gerne ein Bild zu der Person, deren Seite ich besuche“ “Interessant!” Dachte ich

Das Thema Visum, solltest du auf alle Fälle klären, bevor du eine Reise oder einen Flug buchst. Ohne Visum lassen dich aufmerksame Flugschaltermitarbeiter nämlich gar nicht erst einchecken. Kein Visum, ist auch kein Weltuntergang. Selbst in China habe ich schon Passagiere ohne Einreiseerlaubnis erlebt, die einfach vor Ort, gegen eine unbestimmte Summe, ein Visum vor

Hast du auch alles eingepackt? Eigentlich sind nur 2 Dinge wirklich wichtig: 1) Der Reisepass bzw. der Personalausweis und 2) das Flugticket (bzw. der Code für das Eticket oder die Flugdaten) Wer daran denkt kommt schon weit.

Ja, Du hast richtig gelesen. Es gibt tatsächlich Menschen, die Reisenden Ihre Wohnung oder gar ihr Hause zur Verfügung stellen. Entweder im Tausch gegen ein passendes Objekt im Zielland/ am Zielort oder gegen einen verabredeten Preis.

In vielen Orten, gerade in Europa, gibt es ein breit gestreutes Angebot von Ferienwohnungen. Häufig werden diese zwar nur im Wochentakt vermietet aber auch hier gibt es Ausnahmen. Es lohnt sich das auch noch speziell beim Anbieter nachzufragen, denn außerhalb der Saison gelten oft auch noch andere Regelungen.

Wer sich in seinem Urlaub und auf Reisen mal etwas mehr Luxus gönnen möchte, der sollte sich die Angebote auf den folgenden Seiten anschauen: Lifestylehotels, Tophotels, Designhotels, Luxushotels, WeltLuxus.