… und dann geht es weiter.

Manchmal, da habe ich Angst.
Angst davor, dass ich alles verlieren könnte.
Angst davor, dass ich meinen Job nicht mehr habe, keine Geld … und dann setzt eine Spirale ein.
Wenn kein Geld, dann kein Essen, kein Dach über dem Kopf dann keine Freunde mehr …
Dann fürchte mich dann vor dem Alleinsein.
Ich fürchte mich aber um all das nicht zu riskieren davor Entscheidungen zu treffen, die gefühlsmäßig lange anstehen.
Ich habe Angst vor Veränderung.
Manchmal kommt genau dann zumindest in Ansätzen genau das gerannt, was ich verhindern wollte. 
Das ist für mich immer eine gute Erinnerung, denn es gibt mir einen Geschmack von: “Was wäre wenn”….

Es ist gar nicht so schwer

Und dann merke ich, dass es gar nicht so schwer ist, wie ich denke.
Dass ich gar nicht so viel brauche, dass mir gar nicht so viel wichtig ist und auch bei dem, was mir wichtig ist, geht es vermutlich ohne.
Natürlich will ich das nicht  aber das Gefühl zu wissen, dass selbst wenn ich alles verliere mein Leben dennoch weiter geht gibt mir Hoffnung.

Es geht weiter

Denn wenn es weitergeht – dann GEHT es, dann KANN ich das und dann werde ich das Beste daraus machen.
Manchmal ist es schwer loszulassen und je mehr ich festhalte, desto festgefahrener bin ich und umso ängstlicher.

Das heißt nicht, dass ich immer alles von mir werfe, um frei und spontan und lebendig zu sein.
Nein! Ansammlungen gehören für mich zum Leben.
Sammlungen von Dingen, Menschen und Gefühlen, doch wenn das Leben einen Kickt und ein Reset erzwingt dann ist das kein Grund zu verzweifeln und aufzugeben sondern es ist die Chance sich und sein Leben neu zu erfinden.

Wir ahnen und wissen es jeden Tag:

Es geht immer irgendwie weiter, denn sonst wäre es zu Ende.
Was also tun, wenn alles in Scherben liegt?
Die Chance nutzen und neu starten. …

Notiz an mich:

Manchmal haben wir so große Angst davor alles zu verlieren, dass wir uns an dem Festhalten was ist.
Ob das gut ist, wird dabei oft selten hinterfragt.
Das Leben bahnt sich dann einen Weg uns zu re(se)tten … so oder so!
Also kannst du auch selbst damit beginnen und selbst gestalten!

Nur so ein Gedanke – die Welt liebt dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.