Der Unterschied

Der einizige Unterschied zwischen „guten“ und „schlechten“ Tagen ist lediglich unser Blickwinkel und unsere Bewertung.
Jeder Tag kann ein „WHOHOOO, TSCHAKKA und SUPERKALIFRAGILISTISCH -TAG“ sein

Yabadaba Doo würde ich da sagen … los geht’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.