Was tun, an Tagen an denen man nur Mist anzieht?

Es gibt einfach diese Tage da ist man ein Magnet, für all den Schrott der da so vorbei kommt. Die Grippe, der Idiot, der Misserfolg, Regen … einfach schlechte Energie in Reinform und jeglicher Variation. An solchen Tagen kreisen die Gedanken oft nur um 2,5 Fragen

1) Womit hab‘ ich das verdient? ….
2) Wann hört das wieder auf und was kann ich dagegen tun? ….

Dann mal her mit den Antworten:

Womit hast du das verdient?

Gar nicht, aber du kannst es einfach ab! Du bist stark, stärker, am stärksten und manchmal muss das Universum halt einen Trainingstag mit dir einlegen, damit das auch so bleibt 🙂

Wann hört das wieder auf und/oder was kannst du dagegen tun?

Morgen … wahrscheinlich … nein, sicher sogar! Es sind nie zwei Tage in Folge (gleich) beschissen, wenn du dir heute vor dem Schlafen etwas Zeit für dich gönnst.

Verwöhnprogramm und irgendwas Schönes. Nur für dich. Ohne tiefgreifenden Sinn.
Damit ist „was kann ich tun“ auch schon beantwortet: Früh den Tag beenden, Telefon aus, gemütliche Klamotten an, lecker Essen oder was auch immer du magst, womit du dich gut fühlst.

Und eines nie vergessen: die Welt liebt dich! Auch wenn – oder gerade wenn du ein offenbar falsch gepolter bist.

Was sagst Du?