Vergessen

Kennst du das vielleicht – gerade noch eine ganz wundervolle Idee gehabt und nur wenige Augenblicke ist sie verschwunden?
Einfach weg, wie ausgelöscht und nur eine vage Vermutung bleibt mit dem Gefühl „das wär’s gewesen – wenn es mir bloß wieder einfallen würde“ ?!??!

Statt jetzt die nächsten Stunden (oder sogar länger) damit zu verbringen dein Hirn auf den Kopf zu stellen, den Gedanken krampfhaft aus dem System zu filtern und in , darüber zu verfallen wie wichtig es ist, dich  JETZT erinnern zu können entspanne dich.
Manchmal sind Ideen für den Moment zu groß, zu verwirrend, lenken von anderm Wichtigen ab oder oder oder … vertraue drauf, dass du voller guter Ideen und Information bist und die nächste steht schon in den Startlöchern, denn die Welt liebt dich.

(Ps.: Ich hätte trotzdem gerne eine Gedankenaufnahmemaschine 😉 )

One Comment on “Vergessen”

  1. Clear your mind by saying: I’m sorry. Please forgive me. I love you. Thank you! Then ask your self to bring the idea up to the surface at the right time and the right place. Than let go and it will be done! Aloha!

Was sagst Du?