Vertrauen ist besser

Wenn man verzweifelt (voller Zweifel) ist und nicht weiter weiß, dann hat man eigentlich nur 2 Möglichkeiten.
Weiter grübeln und versuchen das Nicht-Weiter-Wissen in ein Wissen zu verwandeln oder man vertraut.

… in die Welt
… in sich und seine Fähigkeiten
… in die Verbindungen zu anderen Menschen
… in das Schicksal
… auf eine höhere Macht …. was auch immer es ist und wie schräg auch immer sich das anhören/anfühlen mag … die Alternative ist weniger spassig und es gibt nichts zu verlierer.

Kontrolle ist gut – Vertrauen führt weiter und ist entspannter.

Was sagst Du?