Warte nicht auf Sonnenschein – mach ihn dir!

Spaß und Freunde kommt häufig ungeplant und hält gefühlt vieeeeeeeeeeeeeeeel zu kurz an. Dann sind viele wieder die meiste Zeit damit beschäftigt sich vorzustellen, wie es wäre oder wie es war glücklich, unbeschwert, frei und voller Freude zu sein. Was man damit anstellt ist sich laufend zu vergegenwärtigen dass man als das NICHT ist!
Scheiß Tag gehabt? Das passiert!
Etwas ist schief gelaufen? Auch das ist völlig normal!

Genauso normal sind aber auch die tollen Momente, nur die „stören“ eben nicht, sodass man sich nicht noch Stunden, Tage oder Monate darüber Gedanken macht und diese Erfahrung damit lebendig hält!

Nimm dir heute ein paar Minuten dir aufzuschreiben, was seit Beginn des Jahres alles prächtig funktioniert hat, was dir Freude bereitet hat und was dir gefallen hat.

ACHTUNG! Bedenke: manchmal kann uns schon ein abfälliges Wort den ganzen Tag in Rage versetzen und uns eine ganze Woche versauen, also sei mit der Suche nach „guten“ Momenten nicht so kritisch – bist du schließlich mit „schlechten“ oft auch nicht, da reicht häufig die kleinste Situation und Geste.

Gleiches Recht für Gute Gefühle!

Die Welt liebt dich – beweise es dir!

Was sagst Du?